Der Genius Port von Hekatron – Jederzeit informiert und sicher | GRANZOW Sicherheitstechnik

Der neue Hekatron Genius Port. Smarter Brandschutz.

Feueralarme auf dem mobilen Endgerät empfangen, auswerten, quittieren und weiterleiten – mit dem neuen Hekatron Genius Port!

Der neue Genius Port lokalisiert alle Alarmmeldungen und Informationen von Genius-Funksystemen und leitet diese über das Internet an mobile Endgeräte oder Smart-Home-Systeme, wie zum Beispiel digitalSTROM, weiter. Jederzeit sicher – jederzeit informiert.

Bestehende Genius-Plus-X-Funksysteme als auch ältere Genius-Hx-Funksysteme können mit dem Genius Port schnell und unkompliziert nachgerüstet werden. Über die neue kostenfreie Genius Control App empfangen Haus- und Wohnungsbesitzer und Betreiber von Einrichtungen, in den sich Personen in Schlafräumen aufhalten, unmittelbar eine Mitteilung auf Ihrem Smartphone, falls ein Genius-Hx- oder Genius-Plus-X-Melder Rauch detektiert.

Die App liefert im Klartext Auskunft darüber, wo genau das Feuer ausgebrochen ist. So können zum Beispiel Betreiber oder Mitarbeiter von Kindertagesstätten, Beherbergungsbetrieben oder Jugendherbergen schnell reagieren, den Brandherd lokalisieren, eine Evakuierung der Räumlichkeiten durchführen und die Feuerwehr alarmieren.
Privatnutzer können mit dem Hekatron Genius Port zum Beispiel Ferienhäuser überwachen oder auch im eigenen Haus im Ernstfall schneller reagieren. Weiterhin kann man mit der App den Genius Port in Betrieb nehmen, konfigurieren und den System-Status abfragen.

Der Genius Port bietet noch viele weitere Funktionen. So können Daten aus dem Funksystem heraus auch aus der Ferne ausgewertet werden. Wartungsunternehmen haben somit die Möglichkeit, schnell und ohne Termin vor Ort eine Diagnose im Störungsfall durchzuführen. Das spart Zeit und Geld für Betreiber und Wartungsunternehmen.

 

Typische Anwendungsgebiete für den Hekatron Genius Port

  • Beherbergungsbetriebe, Jugendherbergen und kleinere Hotels
  • Kindertagesstätten und Kindergärten
  • Betreutes Wohnen
  • Kleingewerbe
  • Privat genutztes Wohneigentum

Mehrwert mit dem Genius Port und der Genius Control App

  • Alarmmeldungen unmittelbar auf beliebig vielen mobilen Endgeräten empfangen
  • Schnelle Stummschaltung aller Melder, die keinen Rauch detektiert haben
  • Immer wissen, wo es brennt – dank Einzelmelderkennung
  • Diagnose im Störungsfall aus der Ferne möglich
  • Kompatibel zu bestehenden Genius-Funksystemen
  • Anbindung an Smart-Home-Systeme
  • Verwaltung von beliebig vielen Funksystemen aus einer Genius Control App
  • Erhöhte Sicherheit, beispielsweise für Interventionsdienste, Familienmitglieder, Nachbarn
  • Kompatibel zu digitalSTROM-Anwendungen ab Juni 2018 mit allen Genius-Funksystemen

Mit Genius Port und digitalSTROM ins Smart Home

Viele Geräte sind heute in Smart-Home-Systeme eingebunden – zum Beispiel Heizung und Klimatisierung, aber auch HiFi-Anlagen, Beleuchtung und vieles mehr.

Was liegt also näher, auch Rauchwarnmelder in Smart-Home-Systeme einzubinden? Diese Möglichkeit eröffnet sich mit dem Genius Port und digitalSTROM, einer Smart-Home-Technik der digitalSTROM AG. Erstmals können Funk-Rauchwarnmelder von Hekatron Brandschutz ab Juni 2018 in Smart-Home-Lösungen von digitalSTROM integriert werden. Wenn dann ein funkvernetzter Genius-Rauchwarnmelder im Haus Alarm schlägt, gehen nach wie vor alle funkvernetzen Rauchwarnmelder in Alarm.

In Kombination mit digitalSTROM werden zusätzlich viele weitere Aktionen automatisch ausgeführt: das Licht in Fluchtwegen wird einschaltet, Jalousien und Rollläden werden automatisch hochfahren, über die Audioanlage vordefinierte Texte werden abgespielt und Hinweise über den genauen Ort des Feuers abgeben, Geräte werden stromlos geschalten.

 

Mehr zu digitalSTROM finden Sie auch hier: digitalSTROM macht jedes Zuhause zu einem Smart Home

Datenblatt

Datenblatt Hekatron Genius Port