Für Feststellanlagen: Der optische Rauchschalter ORS 142 von Hekatron

Hekatron ORS 142: der Alleskönner für Feststellanlagen

Der optische Rauchschalter ORS 142 ist das Glanzstück der Rauchschalter Produktfamilie. Er arbeitet nach dem von Hekatron erfundenen Streulichtprinzip (optisches Messprinzip), ist seit Jahren bewährt und in der Praxis millionenfach im Einsatz. Produziert wurde er auf Europas modernster Produktionsanlage in Sulzburg. Hekatron ist überzeugt von den Materialien des Gehäuses bis hin zu den Einzelkomponenten der Technik und gibt diese Überzeugung mit der 5 Jahres-Garantie an Sie weiter.

Der optische Rauchschalter ORS 142 von Hekatron ist robust und zuverlässig, er erkennt frühzeitig sowohl Schwelbrände als auch offene Brände mit Rauchentwicklung. Ein zusätzlicher Temperaturfühler spricht bei einer Umgebungstemperatur von 70°C an. Er ist universell einsetzbar für die Ansteuerung von Feststellanlagen an Drehflügeltüren, Schiebetüren und Toren, bahngebundenen Förderanlagen und Feuerschutzvorhängen.

Der ORS 142 ist der meist verkaufte Rauchschalter weltweit. Er dient zur Detektion von Schwel- und offenen Bränden mit Rauchentwicklung. Eine weitere Aufgabe ist die Ansteuerung von Feststellanlagen an Türen und Toren.

Die Alarmschwellennachführung des Hekatron ORS 142 sorgt für eine permanente Überprüfung des Verschmutzungsgrades. An diesen wird die Alarmschwelle automatisch angepasst. Somit kann ein durchgehend sicherer Betrieb gewährleistet werden.
Die optische Betriebsanzeige zeigt den jeweiligen Zustand detailliert an. Zum Beispiel Verschmutzung, Störung und Alarm.
Mittels der Rauchschalter-Zustands-Anzeige RZA können sämtliche Zustände zentral abgelesen werden. Diese können optional an die Gebäudeleittechnik weitergeleitet werden.

Der Rauchschalter ist für eine Vielzahl führender Hersteller zugelassen und erleichtert damit zusätzlich die Auswahl. Ganz gleich welche Feststellanlage Sie mit Rauchschaltern ausrüsten möchten, mit dem ORS 142 sind auf jeden Fall auf der sicheren Seite!

Der Hekatron ORS 142 muss gemäß der DIN 14677 nach 8 Jahren ausgetauscht werden.

Feststellanlagen für Feuerschutzabschlüsse – Im Anforderungsfall garantiert sicher geschlossen

An Orten, wo viele Menschen zusammen kommen, muss höchste Sicherheit gewährleistet sein. Hier sind überzeugende Brandschutzkonzepte zum Schutz von Menschenleben und Sachwerten gefragt. Die Hekatron Rauchschalter und Thermoschalter bestechen durch ihre Funktionsvielfalt und Anpassungsfähigkeit.

Jeder Brand beginnt mit einer unbemerkten Rauchentwicklung und der lautlosen Ausbreitung giftiger Rauchgase, die für den Menschen tödlich sind. Binnen kürzester Zeit sind Flucht- und Rettungswege verraucht und nicht mehr begehbar. Um die Ausbreitung der tödlichen Rauchgase über das gesamte Gebäude zu verhindern, müssen Türöffnungen zwischen Brandabschnitten geschlossen sein. Anders bei Rauch- und Feuerschutztüren, die mit einer Feststellanlage ausgestattet sind. Diese dürfen offen stehen, wenn das sichere Schließen der Tür im Anforderungsfall garantiert ist.

Das Prinzip einer Feststellanlage ist einfach. Bei normalem Betriebsablauf werden Türen und Tore durch eine Feststellanlage offen gehalten. Detektiert der Rauchschalter an der Feststellanlage Rauch, wird die Tür automatisch geschlossen. Feststellanlagen sind geeignet für bewegliche Raumabschlüsse wie Rauchschutztüren, Feuerschutzabschlüsse und andere Abschlüsse, die selbstschließend sein müssen.

Die wichtigsten Produktmerkmale auf einen Blick:

  • Optische Raucherkennung
  • Intelligente Auswerteelektronik
  • Automatische Messkammerüberwachung
  • Verschmutzungskompensation
  • Optische, von außen sichtbare Betriebsanzeige
  • Raucherkennung nach Europanorm EN 54-7
  • Revisionsanzeige nach DIN 14677
  • Kommunikationsfähig RS-Bus
  • Potentialfreier Öffner

Sorgenfreie Sicherheit: 5 Jahre Garantie

Hekatron gibt als erster und einziger Hersteller 5 Jahre Garantie auf sein Lüftungs-Rauchschalter-Programm. Damit übertrifft Hekatron nicht nur die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren um das 2,5‑fache, sondern bietet auch eine 2,5-mal längere Garantie als andere Hersteller auf dem Markt! Die 5 Jahres-Garantie gilt für das gesamte Produktprogramm der Hekatron LRS-Familie.

Hekatron prüft nicht nur die Produkte auf Herz und Nieren, sondern auch sich selbst. Hekatron ist ein Unternehmen, das seine Produkte auf dem hohen Industriestandard IPC 2 fertigt. Es ist nach ISO 9001 zertifiziert und qualifiziert sich permanent weiter.
Jeder Produktionsschritt und jeder Melder unterliegen, von Anfang bis Ende, strengsten Qualitätskontrollen. So durchläuft beispielsweise jeder Lüftungs-Rauchschalter von Hekatron einen 100%igen Melder-Endtest, bei dem jeder einzelne Melder separat kalibriert und nochmals geprüft wird. Die Produkte werden darüber hinaus in regelmäßigen Abständen von notifizierten Prüfinstituten wie dem VdS auditiert und zertifiziert.

Technische Daten:

Mit Hekatron auf der sicheren Seite:

Innovation:

  • Entwicklung des ersten Streulicht-Rauchmelders Europas
  • 10% der Mitarbeiter beschäftigt in Forschung und Entwicklung

Qualität:

  • Über 50 Jahre Erfahrung mit Brandschutz
  • Fortschrittlichstes Brandschutz-Prüflabor Europas
  • Testsiege und Auszeichnungen

Kapazität:

  • Modernste Produktion in Europa mit mehr als 3 ,5 Mio. gefertigten Brandmeldern in 2015

Umwelt:

  • Branchenweit erstes Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001

Standort:

  • Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Support Made in Sulzburg

Datenblatt zum Hekatron ORS 142:

Datenblatt Hekatron ORS 142